• Vintage Bullibar Inka Englisch Photography

Unser ganzer Stolz - in dem sehr viel Liebe steckt.

Erstmals zugelassen wurde der Bulli 1972 als Kastenwagen in Italien. Seine Pflicht erfüllte er in seinen ersten Jahren als Arbeitstier bei einem südtiroler Klempner. Bergauf bergab durch die Dolomiten leistete er mit seinen 50 PS zwanzig Jahre dem Heizungshandwerk treue Dienste. Ein Indiz für die Italienausstattung sind die seitlichen Zusatzblinker. Schon in den 70er Jahren waren diese in Italien Pflicht.

Im November 2003 ging der damals noch grüne Bulli auf Deutschlandreise. Nach Stuttgart folgte ein Aufenthalt in Nordfriesland, schließlich gab es einen Unterstand in einer Scheune im Münsterland. Und dort wurde er von uns entdeckt. Eingemottet, strohbedeckt und angerostet. Aber: mit viel Potenzial!

Wir hatten eine Vision mit unserem Bulli. Geboren als Stammtischidee, weiterentwickelt in nüchternem Zustand. Wir wollten eine mobile Bar erschaffen mit dem Bulli im Mittelpunkt. Ausgestattet mit Kühlschrank, Spülbecken und natürlich einem ausklappbaren Tresen. Wirkende Kräfte wurden berechnet, Stromverbraucher addiert und die Innenausstattung geplant. Bereits in dieser Phase stimmten wir alle Maßnahmen mit Tüv und Gesundheitsamt ab, um die anschließende Zulassung nicht zu gefährden. Nach zwei Jahren Restaurations- und Umbauzeit wurde unser Bulli 2012 fertig und endlich partytauglich.

Vom Kauf bis zum ersten Einsatz

Nach dem Erwerb wurde der Bulli nach Paderborn gezogen. Noch lächelt unser Bulli in seiner grünen Farbe. Blick in den Innenraum und auf das Fahrerhaus. Die aufklappbare Theke Fertig lackiert, aber noch nicht ganz fahrbereit. Nach dem Umbau, aber noch ohne Innenausbau Blick nach hinten, noch ohne Kühlschrank Erst mit Kühlschrank eine richtige Bar. Erster Buseinsatz Hochzeit Immenhausen Sommer 2012.

Heute blitzt der frische pastellweiße Lack im Sonnenlicht. Die Theke lässt sich auf der linken Bulliseite ausklappen und bietet Platz für Gespräche über Fernweh, Freiheit, Urlaubserinnerungen und Buserfahrungen. Wir rollen mit 80 Sachen über die Landstraßen von Westfalen, Nordhessen und Südniedersachsen, denn sonst brauchen wir noch mehr als 10 Liter Benzin… Das Fahrgefühl ist original, einen Gurt auf unserer breiten Sitzbank vorne brauchen wir nicht und der Sender unseres Mono Radios muss häufig nachgedreht werden.

Wir sind unterwegs mit der Vintage Bullibar – gerne kommen wir auch bei dir vorbei.

Kundenmeinungen

"Ihr wart das Highlight auf unserer Traumhochzeit.  Die einzigartige Optik des Vintage Bullis hat perfekt in unsere Location am Schloss gepasst. Wir und auch die Gäste waren total begeistert. Eure Cocktails haben ja auch reißenden Absatz gefunden.  Das ist wohl das größte Kompliment!

Danke, dass Ihr allen unseren Wünschen so unkompliziert und hilfsbereit nachgegangen seid. Ganz toll!"

Martine & Matthias, Schloss Buldern, Juli 2016

Bullibar on Tour

Sektempfang

Samstag, 19. August 2017

Meschede

Sektempfang

Samstag, 19. August 2017

Northeim-Edesheim

Sektempfang

Samstag, 26. August 2017

Bischhausen

Sektempfang

Samstag, 26. August 2017

Nörten Hardenberg

Sektempfang

Samstag, 2. September 2017

Groß-Schneen

Cocktailbulli

Samstag, 2. September 2017

Plettenberg

Cocktailbulli

Samstag, 2. September 2017

Habichtswald

Sektempfang

Samstag, 9. September 2017

Castrop-Rauxel

Sektempfang

Samstag, 16. September 2017

Vellmar

Sektempfang

Samstag, 16. September 2017

Beckum

Header Foto Inka Englisch Photography Wedding & Portrait